Wöhlk

Unternehmensgründer Heinrich Wöhlk...
Unternehmensgründer Heinrich Wöhlk ist der Erfinder der Kontactlinse. Seitdem gehört Innovationsgeist zur Philosophie von Wöhlk.
In den 1980er und 1990er Jahren wurden die verschiedensten harten und weichen Kontaktlinsen entwickelt und am Markt eingeführt. Mitte der 1990er Jahre gewannen die Austauschsysteme (Linsen, die täglich, wöchentlich oder monatlich gegen neue ersetzt werden) an Bedeutung. Ab 2000 begann auch die Firma Wöhlk den Markt mit Austauschlinsen aus eigener, hochmoderner Fertigung zu bedienen.
Die breite Palette der Contact-Familie macht es möglich, viele Formen der Fehlsichtigkeit zu beheben. Zudem sorgen die hochwertigen Kontaktlinsen durch ihre erstklassigen Materialen für einen hohen Tragekomfort und eine sehr gute Verträglichkeit selbst bei empfindlichen Augen.
Neben den Contact Day und den Contact Four Linsen gehört auch die Contact Life-Serie zur Produktfamilie von Wöhlk. Contact Life Kontaktlinsen bestehen aus dem biokompatiblen Material Vitafilcon. Dieses Material wird vom Auge als körpereigener Stoff empfunden, wodurch die Linsen sehr augenverträglich sind.
Seite 1 von 2
68 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 36